Ich habe 16 erfolgreiche Online Unternehmerinnen gefragt wie sie online Geld verdienen.

Kennst du ihre Gesichter?

Das ist alles tolle Frauen, die es geschafft haben ein Leben und ein Business nach eigenen Vorstellungen aufzubauen.

Tschüss Status Quo einen 9to5 Job zu haben und Hallo Freiheit und Unabhängigkeit.

Unter ihnen wertgeschätzte Kollegen, Freundinnen, Mastermind Buddies, Mentoren und ehemalige Kundinnen.

Ich wollte von ihnen wissen,  wie sie online Geld verdienen und welche Einkommensströme sie haben.

Die Frage lautete: Zu welchen Anteilen setzen sich deine Einkünfte zusammen: 1zu1 Service, Online Kurse, Speaking Gigs, Affiliate etc.

Das sind ihre Antworten:

Karin verdient wie folgt ihr Geld online:

Online Produkte: 65 %

Coaching: 35 % 

“Meine Umsätze ergeben sich fast ausschließlich aus 1:1 Coaching und Online-Kursen. Das Verhältnis von anfänglich 100 % Coaching hat sich über die Jahre mehr und mehr verlagert. Heute verteilt sich mein mehrfach 6-stelliger in etwa auf 65:35 – 65 % aus online Produkten und 35 % aus dem Coaching. Neu hinzu kommen Live-Veranstaltungen, Tantiemen aus meinem Buchverkauf und Speakings. Aber das klare Ziel ist, das 1:1 weiter zu reduzieren – zumindest vom zeitlichen Aufwand her, weil sonst einfach nicht genügend Zeit für all die anderen spannenden Projekte bleibt. “

Karin ist Online-Business Unternehmerin, Mentorin, Mindset Kick-Ass Coach, Marketing Expertin und Autorin.

Ihr Credo: Dream Big & Stand Out. Und genau dabei hilft sie ihren Kunden.

Diana verdient so ihr Geld online:
1:1 Online Coaching: 66 %
Offline Workshops und Seminare: 16 %
Affiliate Programme: 10 %
Online Gruppen Coachings: 8 %
“Ich liebe mein 1:1 Coaching Business. Auch wenn das vielleicht nicht außergewöhnlich smart ist, stehe ich dazu ;-). So generiere ich auch mein Businesseinkommen zu 66 Prozent aus meinen Online 1:1 Coachings.
Meine Offline Trainings tragen 15 Prozent zu meinem Einkommen bei. Da ich selbst keine Online-Kurse entwickeln möchte, verkaufe ich gerne die Online-Programme meiner Kollegen, die für meine Wunschkunden interessant sind. Das bringt mir weitere 10  Prozent aus Affiliate Provisionen. Das Schlusslicht bilden meine Online Gruppen Coaching mit 8 Prozent.”
Diana zeigt vielseitigen UnternehmerInnen, so genannten Ideenhelden oder Scannerpersönlichkeiten, wie sie sich in ihrer Vielseitigkeit erfolgreich auf dem Markt positionieren und ihre vielen Ideen und Talente in ein authentisches und erfolgreiches Online-Herzens-Business umwandeln.

Eva von der Vermögensakademie verdient online wie folgt ihr Geld:

Eigene Produkte (Online Kurse, Kongresse, Gruppencoachings): 65-70%
Affiliate-Verkäufe: 30-35% %

Unter dem Dach der Vermögens-Akademie findest Du bei Eva die besten Strategien, um Dir ein passives Einkommen aufzubauen. Entweder in ihren Kursen oder in den Kursen führender Experten ihres Gebiets.

Bei Katrin Hill, als Facebook Expertin, setzen sich die Einnahmen aus dem Online Business wie folgt zusammen:

1-1: 1%
Onlinekurse (Evergreen): 5%
Onlinekurse (Live-Launches): 55%
Vorträge / Seminare: 14%
Affiliate-Launches: 25%

Katrin Hill ist leidenschaftliche Facebook Marketing Expertin. Mit ihren Onlinekursen zeigt sie wie man Facebook als effektives Marketing-Tool einsetzt.

Facebook Marketing leicht gemacht ist ihr Motto und auch der Name des Podcasts. Ihre kostenlose 5-tägige Facebook-Challenge bringt jede Facebook-Seite zum Strahlen.

Christina Baier als Mindset & Sales Coach sagt folgendes darüber, wie sie online ihr Geld verdient:

“Bei mir kommen ca.

1:1 Coachings: 60%

Betreuten Gruppenprogramme: 20% 

Selbstlernkursen: 20% 

Christina Baier ist mehrfache Unternehmerin und begleitet als Mindset und Sales Coach kreative, visionäre Menschen bei der Umsetzung ihrer Projekte. Für ihre Klienten baut sie eine Brücke zwischen Spirit und Business ebenso wie zwischen Online- und Offlinewelt.

Carina von ” Geld lieben leicht gemacht” (spannendes Thema!!) verdient online und offline so ihr Geld:

Online 1:1: 41,01%

Online Trainingstools: 17,66%

Offline Trainings: 41,33%

Als Mentorin und Expertin für liebevolle Geldbeziehungen unterstützt Carina moderne, freiheitsliebende Weltverbesserinnen und Unternehmerinnen, denen das „liebe Geld“ zu schaffen macht, die es als Fluch empfinden und mit Geld auf Kriegsfuß stehen.

In Trainings, Coachings und Gruppen-Programmen zeigt sie ihnen, einfache und wirksame Wege für mehr finanzielle Leichtigkeit, Kraft und Unabhängigkeit.

CARINA SCHIMMEL AKA GELD-WONDERWOMAN , Carina Schimmel: Geld lieben leicht gemacht

Lena verdient so ihr Geld online:

Kurs- und Kongresspaketverkäufen: 66%

Gruppencoaching: 23%

Einzelcoachings: 6%

Affiliateeinnahmen: 5%

“Ich bin 2016 mit meinem Teilzeit-Business online gegangen und habe einen großen Online-Kongress veranstaltet. Die Einnahmeanteile betrugen 70% aus Kurs- und Kongresspaketverkäufen, 24% aus Einzelcoachings und 6% aus Affiliateeinnahmen. In 2017 konnte ich dank Entwicklung meines Signatureprogramms und mit einem weiteren Kongress meine Einnahmen fast verdoppeln und – nach wie vor in Teilzeit – fast die “100k” erreichen, die Einnahmeanteile betrugen 66% aus Kongresspaketen und Online-Kursen, 23% aus Gruppencoaching, 6% aus Einzelcoaching und 5% aus Affiliateeinnahmen.”

Als Coach und Autorin unterstützt Lena Mütter auf ihrem Weg zu einem bedürfnisorientierten Familienleben und einem passgenau darauf abgestimmten Online-Business.

Lena Busch, Familienleicht

Bianca berichtet folgendes wie sie online und offline Geld verdient:

1:1 Coachings: 70%

Workshops: 20%

Online Kurs: 10%

“Ich arbeite 90% online und 10% offline.

Meine Kunden kommen in dem gleichen Verhältnis wie oben aus der Online bzw. Offline Welt. Online teilt sich das etwa in 50% Social Media, 40% Google, 10% Sonstige (Empfehlungen z.B.). Wobei bei Social Media eindeutig Pinterest die Nase vorn hat, gefolgt von FB, dann XING.

Mit Akquise über Social Media meine ich wiederum, dass durch die SM Aktivitäten etwa 70% erst einmal in meinem Funnel landen und sich mir so “nähern”, die anderen 30% kontaktieren mich direkt.

Die Kunden, die ich in der Umgebung habe, gewinne ich fast ausschließlich über meine persönliche Präsenz bei (eigenen) Netzwerkevents.

Die Umsätze generiere ich zum größten Teil durch 1:1 Coachings (70%), durch Workshops (20%) und den einen Kurs, den ich habe (10%). Es sollen noch mehr Affiliates hinzukommen, aber der Anteil ist im Moment noch nicht erwähnenswert.

Insgesamt könnte ich mir mein Leben, so wie ich es aktuell führe, ohne ein Online Business nicht vorstellen. Ich müsste viel mehr Zeit für die Akquise und für Fahrten zum Kunden investieren. Auch wenn der offline Anteil in diesem Jahr durch ein paar größere Events steigen wird, bin ich mit der Tatsache, dass Online deutlich überwiegt, sehr zufrieden.”

Bianca über sich:

Wenn du als Dienstleister das Gefühl hast, die Kundenakquise nimmt viel zu viel Raum ein und du immer wieder Aufträge erledigst, die du EIGENTLICH gar nicht machen möchtest, dann könntest du durch eine bessere Positionierung noch viel mehr rausholen. Bianca, Marketing Coach und Positionerungsprofi unterstützt dich, wenn du der Meinung bist: Da geht noch mehr!

Bianca Katzer - Positionierungsprofi, ZielCoach Marketing
online geld verdienen Kiwi

Kiwi sagt das zum Thema Online Geld verdienen:

Einzelcoachings: 70% 

Automatisierte Kurse: 20% 

Tagesworkshops/ Speziellen Coaching Angebote: 10%

“Im Moment generiere ich den Großteil meiner Einkünfte, also ca. 70% aus meinen Einzelcoachings. Dieser Prozentsatz ist eher sinkend, da ich zunehmend auch automatisierte Kurse und Produkte anbiete. Damit verdiene ich momentan ca. 20% meiner Einkünfte. Die restlichen 10% kommen aus Tagesworkshops und speziellen Coaching Angeboten (kleine Pakete).
Mein Ziel ist es die automatisierten Einkünfte in diesem Jahr zu erhöhen und auch noch vielfältiger in meiner Produktpalette zu werden – also z.B. ein E-Book anzubieten.”

Kiwi auf Ibiza und begleitet mutige Menschen, die ihr Leben verändern und sich mit ihrem Business neu ausrichten wollen. Kiwi begleitet dich bei deiner Neu-Positionierung mit deinem Business, das deine Augen wieder zum Strahlen bringt und deine größten Potenziale zum Vorschein bringt. Sie unterstützt dich auf dem Weg “Zurück zu Dir“ – hin zu einem Business, das zu dir & deinem Leben passt.

online geld verdienen Tanja

Tanja von ShePreneur verdient so ihr Geld online:

20% Membership-Site

50% Einzelcoaching & Beratung

30% Gruppencoaching

Als Business Strategin und Mentorin begleitet Tanja Lenke ambitionierte Unternehmerinnen dabei ihr Business auf- und auszubauen und auf ein stabiles Fundament zu stellen.

Tanja Lenke, ShePreneur
online geld verdienen Christin

Christin vom Feelgood Institute verdient online und offline ihr Geld wie folgt:

“Meine Einnahmen stammen prozentual aus folgenden Online-Produkten:

1. Coaching Programme: 40%
2. Automatisierte Selbstlernkurse: 30%
3. Offline-Veranstaltungen gekoppelt mit Webinaren/Online-Workshops: 20%
4. Ebooks, Transkripte, PDF´s & Co: 10%

Am Anfang meiner Selbstständigkeit kombinierte ich noch Offline-Seminare, -Coachings und -Trainings mit Online-Angeboten, aber inzwischen liegt der Schwerpunkt in meinem ortsunabhängigen Business.

Ich habe 2015 mit den ersten 1:1 Online-Coachings und Gruppen-Programmen begonnen, die dann immer mehr um automatisierte Selbstlernkurse ergänzt wurden. Mit der Zeit erstellte ich außerdem einzelne Ebooks, Transkripte, PDF-Dateien, die ich nun ebenfalls sowohl mit Programmen gekoppelt als auch einzeln verkaufe.”

Christin Prizelius, Christin Prizelius

Sandras Einnahmen, online und offline, setzen sich wie folgt zusammen:

Fortbildungen/Workshops bei lokalen Unternehmen vor Ort: 50% 

1:1 Coaching: 30% 

Kleingruppen-Coaching: 10% 

physische Produkte: 5% 

Vorträge bei Live-Events: 5% 

In Zukunft will ich die Prozentzahl der Fortbildungen/Workshops vor Ort etwas runterschrauben und stattdessen mehr in Richtung Onlinekurs / Automatisierung denken – aber das braucht noch ein bisschen, bis das bei mir steht.

Sandra hilft vielseitigen, kreativen Menschen dabei, den Überblick über ihre Projekte zu behalten, sich nicht mehr so stark zu verzetteln und an dem, was ihnen wichtig ist, dranzubleiben – und das auf eine leichte, kreative, freudvolle Art und Weise.

Nana verdient online ihr Geld so:

Persönliches Coaching: 50%

Online Kurse: 50%

Nana Pfeiffer, NLP-Trainerin und Coach für gelebte Lebensqualität hat sich auf die Stellschrauben für persönliche Entwicklung spezialisiert. Wie ist es möglich, genau das Leben zu leben, das Du Dir erträumst? Nutze diese Expertise & erschaffe mit Leichtigkeit das Leben Deiner Träume während Du Deinen Kindern vorlebst, wie erfüllend Leben sein kann.

Nana Pfeiffer, Nana Pfeiffer
online geld verdienen swantje

Bei Swantje verteilen sich ihre Einnahmen aus dem Online Business wie folgt:

Kongresse (inklusive der Affiliateprovisionen für die Programme der Speaker): 40%  

Coachingprogramm: 40% 

Mitgliederbereich (läuft aus) und Kurse: 10%

übrige Affiliateprovisionen: 10%

Swantje Gebauer ist Kongresscoach, Podcasterin, Veranstalterin von “Mehr Sichtbarkeit im Business”

Sie sorgt als Gründerin der Online-Kongress Ideenfabrik mit dem ersten deutschsprachigen Podcast und Blog über Online-Kongresse dafür Solopreneure mit ihrer Expertise in Szene zu setzen. Sie unterstützt Coaches, Trainer, Berater, Dienstleister und andere herzgetriebene Weltverbesserer dabei mit ihrem Online-Business ihren Wirkungskreis spürbar zu erweitern.

Swantje Gebauer, Online-Kongress Coaching

Ankes Einnahmen aus dem Online und Offline Business sind folgendermassen:

Offline (Coaching/Training/Vorträge): 60%
Online: 40%

davon:

Produkte: 20%

One on One Coaching/ Sparring: 20%

Anke Lambrecht ist Sparringspartner für (Solo-)Unternehmer. Sie unterstützt diese unvergleichlich zu bleiben, damit sie mir ihrem Business die Welt erobern können.

Anke Lambrecht, Chorus Solutions

Katrin verdient online und offline so ihr Geld:

Hausarztpraxis: 60%

Verlag: 30%

darüber:
– Buchverkauf 15%
– Videotraining 15%

Beratung / Coaching 10%